myeducation.de verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie - Nutzung zu.

Ich stimme zu

Cookies nicht zustimmen

×

eKomi Zertifikat bei myeducation - dem IT Shop für Schüler und Studenten ehi Zertifikat bei myeducation - dem IT Shop für Schüler und Studenten Gratis Versand ab 800€ Schnelle Lieferung Top Beratung +49 234 333 6721-0

16% - Mehrwertsteuer! Wenn Käufe vor dem 01.07. mit 19% MwSt bezahlt und erst ab dem 01.07 ausgeliefert und zu 16% MwSt fakturiert werden, erstatten wir die MwSt-Differenz von 3%.

Sofortprogramm für digitale Lernmittel

Sofortprogramm für digitale Lernmittel

Erfahren Sie, wie Sie einen staatlichen Zuschuss von 150 Euro für den Kauf eines Schüler Laptops, Schüler PC's oder Schüler Tablets erhalten können.

Microsoft Surface Go Tablet für Schüler mit Zuschuss vom Bund

Gute Nachrichten für den digitalen Unterricht

Der Koalitionsausschuss hat ein Sofortprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro für hilfsbedürftige Schüler*innen verabschiedet!

Die Bundesmittel werden demzufolge nach dem Königsteiner Schlüssel auf die jeweiligen Länder verteilt. Diese entscheiden dann unabhängig voneinander, mit welchem konkreten Verfahren die mobilen Endgeräte beschafft und wie diese verteilt werden.

Kriterien für die Verteilung und eine zentrale Bedürftigkeitsprüfung gibt es demnach nicht und soll individuell an den Schulen entschieden werden.

150 Euro Zuschuss - Sofortausstattungsprogramm - Laptop zum Homeschooling

Was ist das Sofortprogramm für digitale Lernmittel?

Das Sofortprogramm für digitale Lernmittel in Höhe von 500 Millionen Euro gehört zum Corona Soforthilfeprogramm und soll Hilfsbedürftigen einen Zuschuss von 150 Euro für den Kauf eines Schüler-Notebooks, eines Schüler-PC`s oder eines Schüler-Tablets bieten. Somit soll es benachteiligten Schülern ermöglicht werden, am digitalen Lernen von zu Hause aus teilzunehmen.

Wer bekommt 150 Euro Zuschuss für das digitale Lernen?

Nicht jeder Schüler verfügt über die Technik, um am "digitalen Klassenzimmer" teilzunehmen. Für das Homeschooling können bedürftige Schüler einen staatlichen Zuschuss von 150 Euro für den Erwerb eines Computers erhalten. Empfänger von Sozialleistungen wie z. B. Hartz-IV oder Sozialhilfe mit Kindern sind für den Computer-Zuschuss von 150 Euro bezugsberechtigt.

Wie kann ich das Sofortprogramm für digitale Lernmittel beantragen?

Im ersten Schritt sollten sich die betroffenen Familien an die jeweilige Schule wenden. Die Schule soll dann über den Zuschuss entscheiden. Gleichzeitig bietet es sich an, beim Leistungsträger einen Antrag auf auf einen Schul-Computer geltend zu machen. In einigen Fällen haben Gerichte bereits positiv zum Antrag auf Bewilligung der außergewöhnlichen Kosten vor den Sozialbehörden entschieden.

Jetzt das passende Gerät zum digitalen Lernen finden